Maciej Bernhardt, geboren 1953, hat von 1972 bis 1977 an der Kunstakademie Krakau im Atelier von Professor Jerzy Nowosielski Malerei studiert und im Jahre 1977 sein Diplom mit Auszeichnung erhalten. Seitdem führt er ununterbrochen seine künstlerische Tätigkeit aus, welche sich auf einige parallel entwickelnde Zyklen, die ein breit gefasstes Spektrum der Realistischen Malerei umfassen, konzentriert.

Ab 1990 bis heute fertigte er zahlreiche Realisationen der Monumentalen Malerei an und unternahm eine Reihe von Studienreisen nach Indien. Er beschäftigt sich mit Malerei, Zeichnen, Grafik sowie Fotografie.

Die Arbeiten des Künstlers finden sich in den Sammlungen des Nationalmuseums in Krakau, in den Sammlungen der Städte Darmstadt, Nürnberg und Cleveland, in vielen privaten deutschen, französischen, holländischen, österreichischen, englischen, amerikanischen sowie polnischen Kollektionen.

Ausstellungen und Beteiligungen

1977

  • Dyplom 77, Galerie Zachęta, Warschau (PL)

1978

  • Fotografische Inspirationen, Galerie MDM, Warschau; Galerie BWA, Lodz (PL)
  • Fakt Kunst 78, Galerie BWA, Bromberg (PL)
  • Galerie MPiK, Krakau (PL)

1979

  • Fot-Art, Fotografische Galerie, Breslau (PL)
  • Absolventen II, Galerie BWA, Krakau (PL)
  • Generationen – Tendenzen, Galerie BWA, Krakau (PL)
  • Lebensraum des Menschen – Golejów, Galerie Pryzmat, Krakau (PL)

1980

  • Künstler aus Krakau, Darmstadt (D)
  • Ausstellung der Zeitgenössischen, Prag, Budapest, Bukarest, Sofia, organisiert von Galerie BWA, Warschau (PL)
  • Die Kunst der Jugend 80, Galerie BWA, Lodz (PL)

1981

  • Krakau 81, Galerie ART, Warschau (PL)
  • Absolventen III, Galerie BWA, Krakau (PL)

1983

  • Jeune Peinture, 34ième Salon, Grand Palais, Paris (F)

1984

  • Ausstellung der Krakauer Künstler, Neustadt (D)

1985

  • III. Internationale Triennale der Zeichnung, Kunsthalle, Nürnberg (D)
  • Galerie Krzysztofory, Krakau (PL)
  • Foyer of the State Theatre, Darmstadt (D)

1986

  • 11. Internationale Grafik Biennale, Galerie BWA, Krakau (PL)
  • Intergrafia 86, Galerie BWA, Kattowitz (PL)
  • I. Internationale Triennale der Zeichnung, Kalisch (PL)

1987

  • 8. Internationale Biennale der Zeichnung, Cleveland (GB)
  • Galerie Gering-Kulenkampff, Frankfurt/Main (D)
  • Galerie Wiethoff, Düsseldorf (D)
  • Galerie Großer Bachem, Köln (D)

1988

  • Polnische Zeichnungen und Monotypien, Galerie Epikur, Wuppertal (D)
  • Polnische Zeichnungen und Monotypien, Kunstverein Springhornhof, Neuenkirchen (D)
  • Polnische Zeichnungen und Monotypien, Kunstverein Oldenburg, Oldenburg (D)

1989

  • Galerie Gering-Kulenkampff, Frankfurt/Main (D)
  • 5 in Zollhof 3, Düsseldorf (D)

1990

  • Kunstspektrum Düsseldorf, Kunstpalast, Düsseldorf (D)

1991

  • Ausstellungsforum des BBK, Düsseldorf (D)
  • 27. Ausstellung der Darmstädter Sezession, Darmstadt (D)
  • Kunst in TVG, Düsseldorf (D)

1992

  • Treffpunkt Düsseldorf, Landesmuseum Volk und Wirtschaft, Düsseldorf (D)
  • Art Cologne, Galerie Gering, Köln (D)

1993

  • Europe Unlimited, Schloß Neersen (D)
  • 28.  Ausstellung der Darmstadter Sezession, Darmstadt (D)

1994

  • Polnische Künstler – Heute, Köln (D)

1995

  • Nichts als Farbe, Kulturbahnhof Eller, Düsseldorf (D)

1997

  • Mitteleuropa – Osteuropa, GTZ Eschborn (D)
  • Kunstpunkte, Offene Ateliers in Düsseldorf (D)

1998

  • Art Frankfurt, Galerie Gering, Frankfurt (D)
  • Kunstpunkte, Offene Ateliers in Düsseldorf (D)

1999

  • Kunstpunkte, Offene Ateliers in Düsseldorf (D)

2000

  • Kunstpunkte, Offene Ateliers in Düsseldorf (D)

2002

  • Spielarten des Realismus, KSK Esslingen (D)
  • 20 Jahre Pleinair in Mirabel, Kunstpalast, Krakau (PL)

2003

  • Kunst in Münster, Abteiberg Mönchengladbach (D)

2004

  • Galerie Gering, Frankfurt/Main (D)
  • Art Frankfurt, Galerie Gering, Frankfurt/Main (D)
  • Art Fair, Galerie Gering, Köln (D)
  • Galerie Maria Kohl, Darmstadt (D)

2005

  • Art Frankfurt, Galerie Gering, Frankfurt/Main (D)

2008

  • Faces of Freedom, Polish Art of the 20th Century by the National Museum of Kraków for the National Gallery of Modern Art in Mumbai/India

2009

  • Nowohucki Salon Sztuki 2009, NCK Krakau (PL)

2011

  • Galerie Artemis, Krakau (PL)

 

Auszeichnungen

1981    3. Publikumspreis bei, „Absolventen III”, Galerie BWA, Krakau (PL),

1985    Preis bei der, „III. Triennale der Zeichnung”, Nürnberg (D)

1986    Grand Prix bei der „I. Internationalen Triennale der Zeichnung”, in Kalisch (PL)

1986    Prize of the Rector of the Academy of Fine Arts in Kraków, 11th International Print Biennial in Kraków (PL)

1987    3. Preis bei der „8. internationalen Biennale der Zeichnung”, Cleveland (GB)